Es sind eindrucksvolle Erhebungen in der sonst natürlicherweise eher flachen Landschaft und künstliche, vom Menschen geschaffene Gebirge. Die Berge von nacktem Gestein als Nebenprodukt aus dem Bergbau sind zumeist rekultiviert und ideale Aussichtspunkte, Naherholungsgebiete und grüne Oasen inmitten der dichtbesiedelten Metropolregion Ruhrgebiet zwischen Kamp-Lintfort und Hamm und zwischen Marl und Sprockhövel. Das Spektrum reicht von monumentalen Landschaftsbauwerken und Tafelbergen von fast der halben Höhe des Eiffelturms bis hin zu kleinen Wald- und Wiesenhalden aus dem frühen Bergbau oder solchen, die abgetragen und durch Wohn- oder Gewerbegebiete überbaut wurden.

Dieses Portal stellt fast 200 Bergehalden und ausgesuchte Deponien und andere künstliche Landschaftsbauwerke im Ruhrgebiet vor. Um die jeweiligen Ziele einfach besuchen zu können, werden diese Artikel neben erläuternden Texten und zahlreichen Fotos auch durch eine detaillierte Anreisebeschreibung für Auto, Nahverkehr und mit dem Fahrrad ergänzt. In manchen Haldenartikeln sind Detailkarten mit Relief oder Gestern-Heute-Vergleiche mit historischem Kartenmaterial zu finden. Beginnen Sie die Haldentour an der Ruhr mit der Wahl einer der folgenden Rubriken:

Auf die Halden im Ruhrgebiet    Zu den allgemeinen Informationen über Halden     Zu den Halden-Rekorden    Ehemalige Halden

Themenseite Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet    Zu den Landmarken     Kontakt & Impressum    Linktipps

   

19.08.16: Halde Eintracht Tiefbau I / III und II / IV in Essen
Nach zuletzt vermehrt ehemaligen Halden, die in den jüngsten Artikeln beschrieben wurden, ist endlich wieder ein Exemplar "zum Anfassen" an der Reihe. Thema sind die Bergehalden der Zeche Eintracht Tiefbau in Essen.

Im Bergmannsfeld erheben sich Reste von Abraum-Massen der Zeche, die mit zwei Schachtanlagen in Steele und Freisenbruch Kohle förderte. Allerdings ist diese Halde nur eine von zweien, die sich in unmittelbarer Nähe zu den Standorten befanden. Die andere Bergehalde ist abgetragen und heute eine Grünanlage inmitten einer Wohnsiedlung. Beide Haldenstandorte werden in der neusten Doku auf diesen Internetseiten nun vorgestellt.
Halden im Ruhrgebiet: Halde Eintracht I / III und II / IV

Aktuell
► Der Monte Kali in Heringen an der Werra.

Anreise, Navigation, GPS & Co. in den Dokumentationen
Jeder Bericht zu den Sehenswürdigkeiten und Bergehalden auf den Internetseiten besitzt ausführliche Informationen zur besten Anreise mit dem Auto, dem Zug oder Fahrrad. Einige nützliche und zusätzliche Hinweise dazu bietet die folgende Informationsseite. Sie erklärt, was die GPS-Koordinaten bedeuten und was bei der Navigation zu beachten ist. Und auch die Nennung der Bushaltestelle VOR dem eigentlichen Ziel bekommt ihre Bewandtnis.
Anreise zu den beschriebenen Zielen

Aktuelle Anzahl dokumentierter Halden und Deponien: 

   

07.08.16: Halde Arenberg-Fortsetzung in Bottrop
Mit dem Tetraeder hat die Halde Beckstraße in Bottrop ein Wahrzeichen und einen tollen Aussichtsturm. Daher ist es gerade bei auswärtigen Touristen äußerst beliebt und ein Symbol für das neue Ruhrgebiet geworden. Einige der interessierten Besucher fragen sich, was eigentlich vor der Halde Beckstraße war. Es war eine Halde. Die Zeche Arenberg-Fortsetzung, die sich nur wenig nördlich der Halde Beckstraße befand, hatte in einem Feld eine 3,5 ha große Abraumhalde. Sie wurde abgetragen und Jahre später teilweise von der berühmten Tetraeder-Halde überschüttet.
Halden im Ruhrgebiet: Halde Arenberg-Fortsetzung

Aktuell
► Typischer blauer Leuchtturm auf der Halde Großes Holz in Bergkamen.

20.07.16: Halden der Zeche Bonifacius in Essen
Bereits seit einiger Zeit ist die kleine Halde der Zeche Bonifacius inmitten eines kleinen Gleisdreiecks in Essen Thema auf diesen Webseiten. Nach einem Besuch der sehenswerten Zechenanlage Bonifacius ist eine neue Dokumentation entstanden, die nun auch den Artikel über die Halde beinhaltet. Neben der kleinen östlichen Halde gab es im Umfeld der Zeche noch eine zweite, heute abgetragene Bergehalde, die in der neuen Doku ebenfalls beschrieben wird.
Halden im Ruhrgebiet: Halde Bonifacius

Ältere Meldungen der Startseite befinden sich im  Archiv .

Von den Halden zwitschert´s: Keine Haldendoku oder News dieser Internetseite verpassen – und einiges anderes mehr zum Ruhrgebiet bei Halden-Twitter

Letzte Änderung auf diesen Seiten: 27.08.2016
(c) S. Hellmann, M.Sc. • www.ruhrgebiet-industriekultur.de & www.halden.ruhr